beautylization

in meinem aktuellen kunstprojekt „beautylization“ beschäftige
ich mich mit der frage nach idealisierter schönheit, nach dem aktuellen ästhetischen ideal der frau, nach der körperwahr-nehmung der „deutschen“.
die idee zu dieser arbeit entstand aus dem rein künstlerischen reflex heraus, ein ideal zu überprüfen, welches uns die medien scheinbar vorgeben.
„beautylization“ soll nicht als soziologische studie oder attraktivitätsforschung betrachtet werden.
am anfang meines projektes stand die frage nach dem schön-heitsempfinden unserer heutigen gesellschaft.
wir sind täglich umgeben von dem aktuellen schönheitsideal.
ob im fernseher, auf werbeplakaten oder in der zeitung, das
ideal ist immer gegenwärtig.oooooooooooooooomehr lesen >

clausberg.com

© 2009

beautylization

anna herrgott

ergebnisse

kontakt

impressum

home

Anna Herrgott Beautylization Umfrage

ausstellung